Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemein / General
Ankündigungen und allgemeine Diskussionen rund um den PiLogger
Announcements and general discussions related to the PiLogger
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #1

  • NorWa
  • NorWas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
ich habe folgende Hardware-Konfiguration:
Raspberry PI4 4GB
Raspian Buster.
Nach Installation gemäß Handbuch zeigte das Terminalprogramm bei jedem Messintervall kurzzeitig hohe Messwerte (59,9V) bei Spannung und Drehzahl, obwohl bei letzterem nichts angeschlossen ist. Nach ca 30 Sekunden kommt die Fehlermeldung "Fehler I2CBus bei Blockread" und das Programm wird mit Klick auf OK beendet.
Daraufhin habe ich den zusätzlichen Eintrag von Seite 74 in der config.txt wieder gelöscht, was die Messfehler zwar beseitigte und das Programm dann 1-2 Minuten länger laufen lässt.

Was kann ich tun?

Gruß Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #2

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo Norbert,
willkommen im Board !
Der Seitenangabe entnehme ich, dass es um die Basis-Software geht (die WebMonitor-Anleitung hat weniger Seiten).
Das heisst, dass SD-Karten boosten macht auf dem I2C Bus Ärger ?
Merkwürdig, aber durchaus denkbar.
Das deutet daraufhin, dass der I2C Bus möglicherweise zu schnell für den PiLogger taktet.
Der alte I2C Treiber ist installiert, wie auf Seite 32 beschrieben ?
Dann bitte hier testweise den Eintrag in der Config.txt (Seite 34) mal um 'baudrate=50000' erweitern:
dtoverlay=i2c-bcm2708 baudrate=50000
Damit sollte der Bus im sicheren Bereich laufen. 100000 sollten auch problemlos möglich sein, aber vielleicht
wurde der Takt ja durch das Tweaken verdoppelt...
Ich hoffe das hilft,

Gruß, Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #3

  • NorWa
  • NorWas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo Heinz,

danke für die Antwort. Ich bin die PiLogger-Installation nach dem Handbuch noch einmal durchgegangen und habe die Zeile in die Config.txt eingefügt. Trotz mehrfacher Änderung der Bautrate von 14400-100000 stoppt das Programm mit besagter Fehlermeldung auf dem PI 4. Ich vermutete mal, dass es mit dem PI 4 zusammenhängt, bei dem einige Sachen nicht so laufen, wie mit einem P3.

Die Webanwendung nutze ich nicht, da unter der Adresse Openhab installiert ist und nur sehr langsam läuft.
Ich möchte das Board unter FHEM nutzen, habe aber noch keinen Weg gefunden, die Read-Adressen 0x21-0x60 unter Fhem als Sensoren anzuzeigen.

Gruß Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #4

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo Norbert,
tut mir leid zu hören !
Mir ist in meinem letzten Post ein Fehler unterlaufen:
Die Baudrate muss laut 'README' im Verzeichnis 'boot/overlays' mit einer eigenen Zeile eingefügt werden, etwa so:
dtparam=i2c_baudrate=50000
Dabei ist default 100000, also 100kbaud, was bei funtionierendem Treiber kein Problem sein sollte.
Ich kann es zur Zeit leider nur mit einem Raspi 3 testen - dort funktioniert alles wie gewohnt - auch mit dem neuesten 'Buster'-Image.

Gibt es eventuell andere Teilnehmer auf dem I2C-Bus 1 ?
Weil grundsätzlich scheint sich der PiLogger ja zu melden und das Problem taucht wohl immer beim Blockread auf, also wenn
der Bus länger belegt ist ...

Zur Webanwendung:
Der Port, unter dem sich bottle meldet ist zwar auf 8080 eingestellt, was durchaus häufiger verwendet wird.
Er lässt sich aber sehr einfach mit einem Texteditor gegen Ende der Datei 'PiLogger-bottle.py' (Zeile 1143) ändern.
Vielleicht ist ja einen Versuch wert ?

Zu FHEM kann ich leider nichts sagen - sorry.

Gruß, Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #5

  • NorWa
  • NorWas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo Heinz,

danke für die Hilfestellung.
An dem Bus sind z.Z. ein aktives Echtzeituhrmodul, zwei Ports für Schrittmotoren (n.n. in Betrieb) und zwei Ports für GPIO-Erweiterungen (n.n. in Betrieb).
Ansonsten habe ich noch ein 1-Wire-Bus mit aktuell 5 Sensoren und ein 8-fach Relais-Board in Betrieb.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Fehler I2CBus bei Blockread 1 Jahr 1 Monat her #6

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo Norbert,

dann fallen mir 3 Sachen dazu ein:
- die Leitungen für den I2C Bus dürfen nicht zu lang sein. Der Bus ist eigentlich für ICs auf einer Leiterplatte gedacht. Also möglichst nicht
länger als 30 cm. Sind die anderen I2C Teilnehmer bereits verdrahtet und bestromt ? Das würde die Verdrahtungslänge möglicherweise
stark erhöhen...
- die Abfrage der RTC wird von einem anderen Programm initiiert und ist nicht unbedingt synchronisiert mit der PiLogger-Abfrage.
Ich weiß nicht, wie sich der Treiber verhält, wenn eine konkurrierende Anforderung eintrifft. Am besten mal versuchsweise die RTC
abklemmen und versuchen wie lange der PiLogger dann durchhält.
- Der Raspi 4 hat etliche I2C Busse mehr zur Verfügung (4 oder 5 insgesamt). Ich weiß zwar im Moment nicht wie es mit der Zugänglichkeit
aussieht, aber generell sollte die Buslast möglichst so verteilt werden, dass es nicht zu gegenseitigen Behinderungen kommt.

Das zeigt noch Weiterentwicklungsmöglichkeiten für die PiLogger-Software auf ...

Gruß, Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)
Letzte Änderung: von PiLo-Heinz.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden