Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemein / General
Ankündigungen und allgemeine Diskussionen rund um den PiLogger
Announcements and general discussions related to the PiLogger
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 2 Wochen her #7

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo nochmal,

nachträglich noch zwei Gedanken zur Einsatzsituation:
- weil kein Internet und kein Router verfügbar sind, ist die beste Lösung ein RTC Modul (real time clock). Ein genaues und auf eBucht günstiges Modul mit DS3231 wäre die Empfehlung. Hier zwei Links zur Einrichtung:
https://cdn-learn.adafruit.com/downloads/pdf/adding-a-real-time-clock-to-raspberry-pi.pdf
https://sbuechler.de/projekte/hardware/96-realtimeclock-rtc-auf-dem-raspberrypi-einrichten
Das vermeidet inkonsistente Zeitstempel, die durch die Fake-HWclock sonst beim Neustart entstehen können.
- wenn Du absichtlich ein Desktop-System aufgesetzt hast, um auch eine lokale Anzeige zu bekommen, dann ist dies ebenso mit dem WebMonitor möglich. Dazu musst Du nur den Browser (standarmäßig Chromium) starten und 'localhost:8080' aufrufen.
Damit wird das Desktop-Programm PiLogger 1.2 eigentlich überflüssig...

Ich hoffe das hilft.
Gruß, PiLo-Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 2 Wochen her #8

  • crisu1205
  • crisu1205s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo PiLo-Heinz,

gestern habe ich Deinen Rat bzgl. Auskommentieren der NTP Synchronisation ausprobiert. Bisher wurden unendlich viele Log-Einträge geschrieben, nun ist es aus und die Weboberfläche läuft zumindest die erste Stunde stabil. Das Desktop-Programm PiLogger 1.2 verwende ich ohnehin nicht. Da habe ich nur nachgeschaut, ob es grundsätzlich läuft.

Danke für die Zusatz-Info bzgl. Clock. Ich wollte ursprünglich ein komplett isoliertes System, da ich auch kein Internet am Installationsort habe. Mittlerweile würde ich aber auch gerne aus der Ferne nachschauen, wie die Stromerzeugung mit meiner Solarzelle läuft d.h. ich werde mir wahrscheinlich in Kürze sowieso einen mobile Router beschaffen.

Ich bin schon sehr gespannt auf die Logdaten in den nächsten Monaten. Ich nutze den PiLogger, um zu sehen, wie der Standort für Solarzellen geeignet ist. Ich muss nur sagen: die Oberfläche und die Installationsanleitung sind SUPER.

Liebe Grüße
crisu1205

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Raspberry Pi Zero läuft als Access Point (ohne Router)
PiLogger 1v2
2020-02-13-raspbian-buster-full
PiLogger WebMonitor 0.8 beta
Gehäuse mit 4 Befestigungslaschen

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 2 Wochen her #9

  • crisu1205
  • crisu1205s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo PiLo-Heinz,
das Logging funktioniert, leider "stürzt" die Weboberfläche aber anscheinend immer wieder ab. In PiLo-Error.log steht nichts mehr, aber ich kann nur auf die Weboberfläche zugreifen, wenn ich den Raspberry neu starte. Dann ging er den ganzen Nachmittag problemlos. Ich werde es weiter beobachten.
Weißt Du, wie ich den Webserver starten bzw. de Status anschauen kann?

Liebe Grüße
crisu1205

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Raspberry Pi Zero läuft als Access Point (ohne Router)
PiLogger 1v2
2020-02-13-raspbian-buster-full
PiLogger WebMonitor 0.8 beta
Gehäuse mit 4 Befestigungslaschen

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 2 Wochen her #10

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo crisu1205,
wenn Du ein lokales Display am Raspi hast, kannst Du erstmal versuchen, ob Du im Browser 'localhost:8080' aufrufen kannst - ist auf dem Zero ein wenig zäh. Wenn ja, laufen WebMonitor und Server offenbar noch.
Wenn Du per SSH auf den Raspi kommst, kannst Du mit 'ps aux | grep PiLogger' nach den aktiven Prozessen suchen, die 'PiLogger' enthalten.
Es sollten dann 2 Zeilen ausgegeben werden : der aktive Aufruf des WebMonitors und grep selber.
Möglicherweise liegt der Fehler ja danach, also z.B. im Routing zum WLAN-Adapter.
Wenn das keine Hinweise gibt, bleibt wohl nur ein Blick in die System-Logs.
Das geht am besten mit einem ftp Programm wie etwa FileZilla. Die System-Logs liegen im Verzeichnis 'var/log/'.
Die Datei 'messages' liefert die umfangreichsten Ausgaben - etwas mühselig die relevanten Einträge aufzuspüren.
Meine Vermutung ist, dass die fehlende Systemzeit-Synchronisation in DHCP und Co früher oder später zu Problemen führt.
Ist aber nur eine Vermutung...

Liebe Grüße,
PiLo-Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)
Letzte Änderung: von PiLo-Heinz.

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 20 Stunden her #11

  • crisu1205
  • crisu1205s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo Heinz,

also ich habe nun einmal versucht, die Logs zu analysieren. Heute lief die Weboberfläche zu Beginn. Erst nach einiger Zeit funktionierte sie aber nicht mehr und im Log ist ein Eintrag "Stopping PiLogger Webmonitor...". Wäre es möglich, dass Du Dir das Log einmal ansiehst? Wie kann ich es Dir schicken?

Liebe Grüße
crisu1205

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Raspberry Pi Zero läuft als Access Point (ohne Router)
PiLogger 1v2
2020-02-13-raspbian-buster-full
PiLogger WebMonitor 0.8 beta
Gehäuse mit 4 Befestigungslaschen

PiLogger Web-Monitor Version 0.9 im Access-Point-Betrieb 8 Monate 20 Stunden her #12

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinzs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo crisu1205,

gerne. Entweder Du hängst die Datei an oder Du schickst sie per Mail an
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
.

Liebe Grüße
PiLo-Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nichts ist unmöglich :-)
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.112 Sekunden