Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Projekte / Projects
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Windsensor richtig konfigurieren.

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #1

  • PeterS
  • PeterS's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Posts: 7
  • Thank you received: 1
Hallo zusammen. Ich arbeite an einem pers. Projekt, dass es mir ermöglichen soll an meinem VW Crafter auf dem Dach (Mast) die Windgeschwindigkeit direkt und in Echtzeit abzulesen. Bzw. zu überwachen und protokollieren.
Es ist mein erstes Projekt mit pi, logger etc. Bitte um Nachsicht :-)

Was ich bisher habe ist ein volleingerichteter Pi mit aufgesetztem Pilogger und richtig angeschlossenem Schalenanemometer.
www.heizungsdiscount24.de/regelungstechn....html#os_det_pdflist

Bei der technischen Anleitung komme ich nicht weiter.
Die einzigen Werte die hier beschrieben werden sind:
Impulsausgang: 1Hz pro 20km/h (0.05Hz pro 1km/h)
Und
Die Signalform: Hier ist es 50ms konstant auf eine Impulslänge

Ich bekomme zwar Werte rein, diese sind aber im Vergleich zur Drehung sehr niedrig. Auch beschränken sich diese auf genau zwei. Nämlich 0.2 und 0.4m/s was dem Wert des Faktor Puls entspricht.

Hoffe jemand kann mir helfen. Gruß
Peter

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #2

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinz's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Posts: 50
  • Thank you received: 13
Hallo Peter, willkommen im Forum !
Der Sensor, den Du gewählt hast, scheint intern bereits eine Art Zählung durchzuführen.
Hat der Sensor denn noch eine dritte Anschlussader ?
Rechnerisch kommt man damit auf eine Sensorkonstante von 5,55555 m / Impuls.
20.000 m in 3.600 sec für einen Impuls.
Das bedeutet, dass Du damit nur mit recht hohen Messzeitintervallen auf sinnvolle Auflösungen kommst.
Wenn Du beispielsweise eine Windmesszeit von 1 Minute nimmst, kannst Du auf 0.333 km/h auflösen.
Damit hast natürlich immer nur die Mittelwerte für diese Messzeit. Windspitzen gehen so unter.

Ich hoffe das hilft Dir weiter !
Gruß, PiLo-Heinz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Nichts ist unmöglich :-)

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #3

  • PeterS
  • PeterS's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Posts: 7
  • Thank you received: 1
mmhhhh. Eine dritte Ader hat er nicht. Ich kann hier mal ein technisches Schema hochladen. Dies war dabei....

File Attachment:

File Name: dd0b6abe3833d4cef54f2379013916d6
File Size: 222 KB
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #4

  • PeterS
  • PeterS's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Posts: 7
  • Thank you received: 1
Ich hätte schon gerne Messwerte min. im Sekundentakt.
Falls der nichts tagt, kann mir hier einer einen günstigen empfehlen?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #5

  • PiLo-Heinz
  • PiLo-Heinz's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Posts: 50
  • Thank you received: 13
Hallo Peter,
ok, das Anschlussbild hatte ich auch gesehen - hatte nur gedacht, dass es eventuell verkürzt ist.
Dann arbeitet er wohl mit Parasitärspeisung (Kondensator über Pull Up aufladen).
Oder - eher unwahrscheinlich - er hat ein Getriebe :lol:
Am Ende ist er für eine Zeitmessung ausgelegt, nicht für eine Impulszählung.
Als Windgeber für den PiLogger eignen sich etliche Modelle, die einen echten Impulsausgang haben - hier eine kleine Auswahl:
Thies, Jung, Gira, Merten, Berker : ähnlich eBay-Artikelnummer: 124696712563
Eltako, Vestamatic : eBay-Artikelnummer: 254909731878
Froggit : Ersatz-Windgeschwindigkeitssensor
Einige chinesische Anbieter reden zwar von PNP und Impulsausgang, geben dann aber z.B. eine
Gleichspannung aus oder brauchen eine Versorgungsspannung - also: Vorsicht.

Aber: Für eine aussagekräftige Windmessung mit einem Schalenstern-Anemometer mit z.B. 0,4m pro Impuls ist auch eine Messzeit von 10 oder 20 Sekunden sinnvoll.

Ich hoffe das hilft weiter!
Gruß, PiLo-Heinz
The following user(s) said Thank You: PeterS

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Nichts ist unmöglich :-)
Last Edit: by PiLo-Heinz.

Windsensor richtig konfigurieren. 2 months 2 weeks ago #6

  • PeterS
  • PeterS's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Posts: 7
  • Thank you received: 1
Ja das habe ich mir geadacht. He he.... Getriebe. Der war gut. Aber ich merk schon. Werde mal bei Ebay zuschlagen.
Ich danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe. Melde mich auf jeden Fall dann mal wenn es dann funktiiniert hat.:)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.105 seconds